Schneller geht’s nicht

Die Verkehrsbetriebe Thun STI geben der Kundschaft neu die Möglichkeit, die Busfahrkarten per SMS zu kaufen. Somit können auch Nicht-Digital-Natives bequem mit dem Mobiltelefon das Busticket unterwegs kaufen und sich den Weg zum Ticket-Automaten sparen.

Mit der Handy-Animationsfigur, welche wcd eigens für diese Kampagne kreiert hat, wird der Kauf eines Bustickets ganz verständlich erklärt. Mittels Plakaten, Flyern und Aufklebern am Ticket-Automaten wird die Kundschaft direkt angesprochen. Das Highlight ist natürlich unser animiertes Video, welches auf den Traffic Media Screens im Bus läuft. Damit wirklich alle Bescheid wissen, läuft diese Kampagne nun schon zum zweiten Mal in der Stadt am Thunersee.


< >

Kampagne zum SMS-Ticket der STI

Die Verkehrsbetriebe Thun STI geben der Kundschaft neu die Möglichkeit, die Busfahrkarten per SMS zu kaufen. Somit können auch Nicht-Digital-Natives bequem mit dem Mobiltelefon das Busticket unterwegs kaufen und sich den Weg zum Ticket-Automaten sparen.

Mit der Handy-Animationsfigur, welche wcd eigens für diese Kampagne kreiert hat, wird der Kauf eines Bustickets ganz verständlich erklärt. Mittels Plakaten, Flyern und Aufklebern am Ticket-Automaten wird die Kundschaft direkt angesprochen. Das Highlight ist natürlich unser animiertes Video, welches auf den Traffic Media Screens im Bus läuft. Damit wirklich alle Bescheid wissen, läuft diese Kampagne nun schon zum zweiten Mal in der Stadt am Thunersee.


zurück