Monsterlis

COUCOU, STRUBELI, FIFI UND GORDITO

Details

Vier Namen, um die Kinderwelt zu verzaubern. Coucou, Strubeli, Fifi und Gordito – so heissen die «Monsterlis». Die schmucken Kerlchen wurden kreiert, um die klar definierte Sponsoring-Zielgruppe der Verkehrsbetriebe Biel zu verzücken: die Kleinsten.

Details

Vier Namen, um die Kinderwelt zu verzaubern. Coucou, Strubeli, Fifi und Gordito – so heissen die «Monsterlis». Die schmucken Kerlchen wurden kreiert, um die klar definierte Sponsoring-Zielgruppe der Verkehrsbetriebe Biel zu verzücken: die Kleinsten.

Die Umsetzung

Es gibt nichts Schöneres, als ein lautes Kinderlachen. Finden wir auch. Und lauter lachende Kinder haben wir erlebt, als die VB das Monsterli «Coucou» zum ersten Mal in Lebensgrösse präsentiert haben. Das bringt sowohl die Kinder wie auch ihre Eltern gleichermassen zum Staunen – und eben zum Lachen. Am Beginn der Idee stand die Anfrage der Verkehrsbetriebe, vorgezeichnete Sujets auszuarbeiten, welche die Kinder ausmalen können. Daraus entstanden sind die beschriebenen vier Charaktere: der Lausbub «Coucou», die junge Dame «Strubeli», das Mädchen «Fifi» und der gemütliche «Gordito». Diese werden nun bei passenden Events und Aussenauftritten der Firma wie auch in ihrer Kommunikation regelmässig eingesetzt.

Monsterli

Weitere Projekte